Zurück

Mi 06.12. 20:30 | Turnhalle Bern | All Styles

VADIM NESELOVSKYI (UA)

Dass jemand einen musikalischen Spaziergang durch eine Stadt für Solo-Klavier komponiert, erscheint uns ziemlich logisch. Vermutlich, weil das Klavier an sich so eine architektonische Meisterleistung ist. Das feine Werk, das die Tasten mit den Saiten verbindet, die genaue Menge an Holz, die es für bestimmte Stimmungen braucht…
Und doch bleibt es bei Vadim Neselovskys „ODESA“ bei aller liebe zum Gebäude Klavier nicht bei der Architektur. Diese Musik ist eine höchst emotionale Auseinandersetzung mit einer Stadt, die die Geschichte von so vielen Menschen hütet, die ein Zuhause bietet. Und, die aktuell von Zerstörung bedroht und betroffen ist.
Wir laden Euch ein, dieser Stadt gemeinsam mit Vadim Neselovsky zuzuhören.

Vadim Neselovskyi (p)

[PRESSETEXT]

Di 14.11. 2023