Zurück

Fr 06.04. 22:00 | Gaskessel Bern | Electro, Experimental, Indie, Pop

Doppelkonzert: Ikan Hyu (CH) & Mynth (AT)

kkkkk

 

Doppelkonzert mit viel Electronic Plastic Future Space Pop: you gonna have to see it live.

Ikan Hyu (CH)
Ikan Hyu ist auf Beutezug. Bewaffnet mit einem Instrumentenarsenal bringt das Duo die Planeten zum Tanzen. Rock und Rap, Pop und Pink Noise, salonfähiger Trash. Kein grosses Blablabla, dafür plastic for free! Dieser Hai beisst nicht. Oder zumindest nur so fest, wie du es magst. Mojo und Fox haben sich als Sidewomen kennengelernt: Etwa bei Bonaparte, John Lyons, Allen Finch und Nelly’s Lucky Number standen und stehen sie gemeinsam auf der Bühne. Aufgrund von vielen musikalischen und persönlichen Gemeinsamkeiten gründeten sie Anfang 2016 das Duo Ikan Hyu und zelebrieren seither Elasticplasticpowerspacepoprocktrash.

Mynth (AT)
Mynth sind die Zwillinge Giovanna und Mario. Ihre Musik ist tief in ihrer Beziehung verwurzelt. Ihre spezielle Verbindung färbt ihren Sound, so als würde einer die Sätze des anderen beenden, nur mit Musik. Auf ihrem Debütalbum Plaat II wird ihr Stil konsequent getragen: sphärische Snythesizerflächen, schleppende Beats, darüber eine weiche Stimme, oft zwischen den Polen ruhiger, nach innen gerichteter Melancholie und progressivem Gefühlsausbruch. Einflüsse liegen irgendwo zwischen Jessie Ware und Lorde, Portishead und Laurie Anderson. 2017 gewannen Mynth einen Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Electronic/Dance.

Infos

[PRESSETEXT]

Mi 21.03. 2018