Zurück

So 15.10. 19:00 | Rote Fabrik Zürich | Soul

CODY CHESNUTT / Dj Buzz (16 Tons)

Aktuelles Album: My Love Divine Degree

Aus dem Nichts ist er damals aufgetaucht, als eigenwillige und bodenständige Lichtgestalt in einer Musikwelt, die vom Mainstream-Hip-Hop erdrückt zu werden drohte. Mit einem Doppelalbum, eingespielt auf einem Vierspur-Kassettenrekorder und veröffentlicht im Herbst 2002. Die feinfühligen Musikfans waren verblüfft und begeistert. Sie pilgerten in den – inzwischen leider aufgelösten – Plattenladen Crazy Beat, kauften «The Headphone Masterpiece» und erzählten ihren Freunden von diesem grandiosen Werk. Dann wurde aus dem Geheimtipp ein potenzieller Superstar. The Roots holten ihn für ihre Version seines Songs «The Seed» ans Gastmikrofon und ins MTV-Video. Dem Mann aus Atlanta standen plötzlich alle Türen offen – doch dann tauchte er einfach ab. Ein ganzes Jahrzehnt liess er verstreichen, bevor er sein zweites Album nachlegte. Das ist nun auch schon wieder fünf Jahre her. Doch nun, im Windschatten seines Drittlings «My Love Devine Degree», will er es noch einmal wissen. Mit Rhythmus. Und Seele. Einmal Lichtgestalt, immer Lichtgestalt.

[PRESSETEXT]

Di 19.09. 2017