Zurück

Sa 16.02. 21:00 | Kulturhalle Sägegasse Bern | Reggae, Ska

Baspa Ricardo // Kalles Kaviar

Baspa Ricardo

Baspa Ricardo wurde gegründet mit viel Überstürzung, Leidenschaft und dem Drang Ska, Reggae und überhaupt Offbeatmusik zu spielen. Nach einem Jahr zurechtfinden, eingewöhnen und einem Konzert brauchte es noch ein Jahr zum Ankurbeln, rumschrauben und zusammenschweissen. Mit den ersten Demoaufnahmen begann im Januar 2015 auch die erste Konzertsaison und somit das öffentliche Leben von Baspa Ricardo. Nach zwei erfahrungsreichen und begeisternden Jahren auf der Bühne, folgte ein halbes Jahr Schaffenszeit für die erste EP Fire. Nach der erfolgreichen Taufe, viele weitere verrückte Konzerte und einem Neuzugang am Piano, geht es nun in eine weitere Runde. Das Feuer brennt, Baspa glüht, die Konzerte dürfen kommen.

Kalles Kaviar

Kalles Kaviar: 20 Jahre lang feinster traditioneller Ska, Rocksteady und Early Reggae. Definitiv ein Grund für Kalles Kaviar aus Basel, es auch im Jahr 2016 wieder so richtig krachen zu lassen. Die jungen Männer mit ihren wohlklingenden Instrumenten feiern den runden Geburtstag mit einem Doppel-VinylSingle-Release, einem Video-Clip sowie einer Jubiläumstour. Der «Voodoo Man» spielt an dieser Party eine wichtige Rolle. So heisst die neue Single von Kalles Kaviar – und so heisst auch die mysteriöse Gestalt, die auf dem Camping-Platz im Video unter Bandmitgliedern ihr Unwesen treibt. Der Voodoo Man – er ist einem näher, als man ahnt. Musikalisch sowieso: Voodoo Man vereint sämtliche Stärken der dienstältesten Schweizer SkaTruppe, fährt mit treibenden Bässen und Beats und den himmlischen Gitarren-, Bläser- und Gesangsharmonien von Strophe über Bridge zu Refrain direkt in’s Herz und in den Bauch. Und von dort unweigerlich in die Beine des Publikums auf die Tanzflächen der Kalles Kaviar Jubiläumstour

[PRESSETEXT]

Do 24.01. 2019