Zurück

BM für die Berner Kultur: Eine Liste

Viele Betriebe haben geschlossen, Konzerte werden abgesagt, die Einnahmen fehlen. Für manche ist das nicht nur bitter, sondern bringt sie in finanzielle Schwierigkeiten. Da der Bewegungsmelder aktuell auch nicht über viel Gewusel in der Stadt berichten kann, präsentieren wir hiermit EINE LISTE. Von Pablo Sulzer

Um es vorweg zu nehmen: Ja, auch wir nehmen Rücksicht und zumindest physisch Distanz zueinander und schauen, wo man anpacken kann. Gerne weisen wir auch daraufhin, dass anderswo die Menschen ebenso weiterhin ihre Schwierigkeiten haben, etwa an der türkisch-griechischen Grenze oder sonst wo in unserer Gesellschaft.

Aber als BM haben wir uns der Kultur & dem Stadtleben verschrieben und versuchen da mal das kunterbunte, kreative Treiben unserer Stadt & Region hier anhand einer offenen Liste festzuhalten. Bitte schreibt uns wir sind per Mail, FB, Insta erreichbar –, falls ihr auch was macht, das hier hin gehört, egal, wie crazy gross oder knuddel klein es ist.

Und gäu: Wir haben kein Geld, aber wir versuchen es mit Solidarität für euch aufzutreiben. Denn wir möchten weiterhin nach der Welle über euch berichten können. Me gseht sech **openingvirtualdoor**

Eine offene Liste vom Bewegungsmelder

Was macht die Stadt, um sich dieser Herausforderung zu stellen? Was kannst du machen, als Kulturschaffender, Kulturfan oder sonst so? Hier eine Liste.

Clubs & Locations

  • Kapitel & La Chouette | Crowdfunding: Deine eigene Kapitel-Privatparty, On Tour mit Kellerkind oder einfach so die zwei Bollwerk-Lokale für ihre Events & Gastro würdigen: Via Crowdfunding möglich.
  • Burgunder | Crowdfunding Um dein Fyrabelokal zu retten, kannst du hier via Crowdfunding spenden – und als Merci schöne, kreative Goodies bekommen.
  • Ono Bern | Jedes Ticket zählt Der schöne und mietbare Altstadt-Event-Keller braucht Unterstützung.
  • Kaffee Montag | Save the Montag Seit sieben Jahren in der Altstadt, mit hausgemachten Köstlichkeiten, bio und nun auf der Suche nach Unterstützung.
  • bee-flat | Unterstützen oder künftig anpacken In der bee-flat hat es meist noch Platz für fleissige Honey Bees. Mitmachen und Konzerte geniessen. Falls du gerne als Gast dort bist, kannst du den MacherInnen ein Ticket spenden.
  • Dachstock | Mit Soli-Ticket unterstützen Hilf dem Dachstock-Team und der Reitschule mit einem Soli-Ticket bei Petzi.
  • Gaskessel | Residents-Podcast GK-Musik für dein Wohnzimmer, deinen Balkon, deine Küche. Und für danach: Anpacken.
  • Heitere Fahne | Lustvoller Versuch Die Heitere Auszeit ist – mit Blog, Gemüseabo, Ingwerin, Nachrichtenabo, Briefbüro und mehr – gewohnt heiter.
  • ISC Bern | Mitglied werden Für 20.- im Jahr bist du als Mitglied dabei, supportest das ISC-Team und kommst günstiger rein.
  • Bierhübeli | Mitglied werden Party- oder Konzerte-Mitglied werden. Auch wenn’s ausverkauft ist, kommst du so immer rein.
  • Theater an der Effingerstrasse | Mitglied werden Ab 100.- wirst du Teil des Fördervereins und geniesst spannende Einblicke.
  • Alte Feuerwehr Viktoria | Mitglied werden Um das Areal der Alten Feuerwehr Viktoria zu erhalten und beleben, hier Mitglied werden.
  • Kino in der Reitschule | Künftig anpacken Das experimentier-freudige, offene Kino in der Reitschule ist auch dir offen gegenüber.
  • Jugendarbeit Stadt Bern | Virtuell in Kontakt Der Trägerverein für die offene Jugendarbeit der Stadt Bern bleibt online offen.
  • Provisorium46 | Crowdfunding Das Provisorium46 in der Länggasse macht weiter, braucht via Crowdfunding aber Support.
  • Cafe Kairo | Unterstützt The Talk! Statt im Kairo, kannst du den Freestyle-Rap-Jam von The Talk! via Mixtape zuhause geniessen
  • Lichtspiel / Kinemathek Bern | Sonntags-Live-Stream Das Lichtspiel-Sonntags-Programm geht online weiter, 20:00 Uhr.
  • Das Lehrerzimmer | Lokales unterstützen Das Lehrerzimmer-Team vermisst euch und empfiehlt Lokales zu unterstützen.
  • Kino Rex Bern | Online-Film-Portal Dank RexHome und trigon-film könnt ihr Netflix & Co. mal links liegen lassen. Hier, hier und hier.

Gastronomie & Bars

Solidarität

  • Gärn gschee, Bärn hiuft | Direkte Nachbarschaftshilfe Viele BernerInnen zeigen Solidarität und stellen sich via FB-Gruppe für Hilfe zur Verfügung.
  • Hilf jetzt | Die Übersicht Viele möchten helfen, viele Listen entstehen. Die Seite Hilf-jetzt.ch vereint dieses Engagement.
  • Häufe.ch | Suchen & Finden Auch eine tolle Plattform, um allgemeine, freiwillige Hilfe zu finden oder zu suchen.
  • Pro Senectute Bern | Steuererklärung ausfüllen Weiterhin per Telefon & Mail erreichbar, auch bei den Steuern wird geholfen.
  • Covida | Unterstütze dein KMU Eine schöne, praktische Seite, um deine liebsten Läden direkt finanziell zu unterstützen. Oder als LadenbesitzerIn sich einzutragen.
  • Swiss Volunteers | Für Helferkoordination Aktuell kostenfrei für Gesundheits- und Sozialbereich.
  • Blutspenden | Gegen den Rückgang Bis zu 1/3 weniger Blutspenden aktuell. Man kann was dagegen machen.
  • Klimastreik | Nicht nur um Klima sorgen Auch der Klimastreik weist Hilfsbereiten den Weg bzw. teilt mit euch Tipps, wie etwa die „FiveUp“-App als praktische Quartier-Hilfs-Plattform.
  • Pinto | Hilft mit Der Aufenthaltsraum Punkt 6 hat dank Pinto morgens und neu auch tagsüber geöffnet, mit Mahlzeiten und Kaffee.*
  • Contact Stiftung für Suchthilfe | Angebot bleibt offen Damit Suchtkranke u.a. weiter eine Anlaufstelle haben, macht das Contact-Team weiter.*
  • Gassenarbeit | Lebensmittel spenden Restaurants & Clubs können überschüssige Lebensmittel an die Gassenarbeit weitergeben. Mit Unterstützung von Madame Frigo.*
  • Passantenheim Bern | Auch tagsüber offen Die 50 Plätze für Übernachtung sind ausnahmsweise nun tagsüber geöffnet.*
  • Surprise|Magazin-VerkäuferInnen unterstützen Damit rund 30 Personen das Haupteinkommen nicht fehlt, hier reinschauen.*
  • Merci fürs Weitermachen | Corona standhalten Im Spital, Detailhandel, Bau, Apotheken, Verkehrswesen, Armee und viele mehr
  • Auf Zeit.de was lesen | Zum Nachdenken In der Krise sieht man die relevanten Hilfskräfte. Der Applaus sollte der Anfang sein, lasst uns diese Jobs auch danach weiter würdigen.
  • Noch was lesen | Re-gnose statt Pro-gnose Wie könnte die Zukunft nun aussehen. Ein Blick aus der Zukunft in die Gegenwart. Yep.

*Danke, Berner Zeitung, Artikel von Lea Stuber.

Musik

  • m4music | Demotape Clinic: Support mit Aufmerksamkeit für Talente, die dieses Jahr einen grossen m4music-Auftritt verpassen. Hier die Talent-Listen der Kategorien Electronic, Pop, Rock und Urban.
  • Kulturklinik | Gebündelte Hilfe für Kulturschaffende Basler Plattform für Schweizer Kultur-Hilfe, direkt & selber gemacht.
  • SRF 3 Stream-Konzertkalender | Konzerte zuhause Das Radio SR3 sammelt via Stream-Agenda die Konzerte von Schweizer Acts.
  • Radio Bollwerk | Reinhören und/oder Mitglied werden Das Gemeinschaftsradio für Avantgarde-Clubmusik streamt weiter.
  • Berner Plattenläden | Musik online kaufen Schweizer Musik unterstützen, Plattenläden auch: Bei Serge and Peppers, Rockawaybeach, Oldiesshop im Online-Store stöbern und bestellen.
  • Matchenko | Online-Live-Musik Der Sänger und Gitarrist Mathias Schenk (u.a. Death By Chocolate, Matchenko) spielt für euch.
  • Gurtenfestival | LineUp online Das diesjährige Programm ist draussen, hoffen wir, dass es bis im Sommer klappt.

Für Kulturschaffende

  • Kanton Bern | Informationen für Kulturschaffende Die wichtigsten Formulare oder sonstigen Infos für Kurzarbeit, Erwerbsausfällen und mehr findest du hier.
  • Sonart | Für Gagenausfälle Datenerfassung für Gagenausfälle bei abgesagten Konzerten, Theateraufführungen, Show, Performances.*
  • Privater Musikunterricht | Für Verdienstausfälle Datenerfassung für entgangene Einnahmen im privaten Musikunterricht, vom SMV.*
  • Theaterschaffende Schweiz | Bei Absagen Merkblatt von Theater-schaffende Schweiz zu Absagen von Theater-Veranstaltungen.*
  • Visarte | Für bildende KünstlerInnen Zur Schliessung von Museen, abgesagten Vernissagen und Ausstellungen – die Visarte-Beratung.*
  • Autorinnen und Autoren | Bei Honorarausfällen Für AutorInnen und literarische ÜbersetzerInnen – die AdS-Beratung.*
  • Bundesamt für Kultur | Massnahmen für Kultursektor Neueste News und Informationen zu den abfedernden Massnahmen gibt es beim BAK zu lesen.

*Danke, Kulturklinik.


Infos

Wir nehmen gerne weitere Tipps, Angebote, Ergänzungen und Beobachtungen per Mail, via FB oder Insta an. Merci!

Sa 21.03. 2020