Konzert

Konzert

Yumi Zouma (NZ) + Freddie Dickson (UK)

Di 27.09. 20:00
Papiersaal | Zürich | Blues, Indie, Pop, Singer-Songwriter

Zwei Highlights, zwei ziemlich unterschiedliche musikalische Geschichten, ein Abend. Wir finden's toll!

Yumi Zouma (NZ) Liebe findet einen Weg. Diese Worte scheinen nicht nur für Beziehungen im eigentlichen Sinne zu gelten, sondern im Falle Yumi Zouma’s gleich für eine ganze Band. Obwohl zusammen aufgewachsen, führten ihre Wege die vier irgendwann in verschiedene […]

Stadtzmittag

img_1859

Hippies im Kopf plus mindestens eine Stufe légère

Die Brass Lorraine ist eine feste Grösse im Berner Quartier: Ob im Garten oder im heimeligen Interieur, die Gäste schätzen die bewährte Kost und willkommen heissende Bedienung. Für uns kein Grund, der guten Brass nicht aufs Neue einen Besuch abzustatten. Das Stadtzmittag zurück aus den Sommerferien.

Sobald in irgendwelchen Gesprächen der Name der «Genossenschaft Brasserie Lorraine» fällt, denkt manch einer, oder zumindest der Autor dieses Berichts, erst einmal an ungestörte Geselligkeit, an zu viel Bier, Raucherwaren sowieso. Seit Neuestem jedoch schenkt er diesen fragwürdigen Erinnerungen sowie […]

Kolumne

hinundweg7

Hin und weg #7: Aus meiner Festung

Pegida, Identitäre, AfD und die Rückkehr des Rassismus in die gesellschaftliche Mitte. Der politische Diskurs in Deutschland ist vergiftet. Eine Tirade.

Politisch ist Hamburg vergleichbar mit der Stadt Bern: Vor allem im Zentrum sehr links, in den Randzonen mit konservativen Schwenkern. So wurde letztes Jahr zwar auch hier die AfD in die Bürgerschaft gewählt, blieb aber mit 8 von 121 Sitzen […]

Lieblings...

718cxkqlcpl-_sl1149_

…buch: Herr Lehmann

Herr Lehmann war noch nie ein Geheimtipp – es ist eines der besten deutschsprachigen Bücher der 2000er Jahre. Ob noch nie gelesen oder seit der Deutschklasse im Gymi nicht mehr: Das Buch passt sehr gut in diese grauen Herbsttage.

Die Geschichte spielt 1989 in Westberlin und handelt von Frank Lehmann, der wegen seines bevorstehenden dreissigsten Geburtstags von seinen Freunden nur noch Herr Lehmann gerufen wird. Herr Lehmann arbeitet in einer Bar in Kreuzberg, dem Einfall, zusammen mit seinem besten […]

Kolumne

rabe_radio_plaki_1

Schauplatz Bern #5: Radio zum Glück

Auf dem Arbeitsweg wird einem erst klar, was wir für ein Gück haben mit dem RaBe, wie traurig unsere Radiowelt sein kann und wie scheisse Gölä ist.

Man kann ja nicht immer nur fressen und feiern, man hat sich seine Brötchen auch zu verdienen. Auf dem Weg zur Arbeit verbringe ich manchmal viel Zeit – ob zu zweit oder zu dritt – im Firmenwagen auf der Autobahn. […]

Konzert

13559047_1750618288560151_2856981642262246409_o

Peaches

Sa 19.11. 22:00
Dachstock Reitschule | Bern | Electro, Punk

Kaum eine Musikerin vermag es, mehr zu polarisieren: Mit ihren anzüglichen Shows und den grenzwertigen Texten macht Peaches seit Jahren von sich reden, und das bei Fans wie auch bei Kritikern. Wir sind uns sicher: Der Dachstock Bern wird bei ihrem einzigen Schweizer Konzert gut gefüllt sein.

Eine renommierte Zeitung betitelte Peaches kürzlich als «Peepshow-Madonna», und der Begriff könnte treffender kaum sein: Die gebürtige Kanadierin überlässt bei ihren vom Punk inspirierten Electroclash-Konzerten nur äusserst wenig der Fantasie, und tänzelt auf der Bühne stets knapp bekleidet aber ziemlich […]

Tonträger

sgbUkcx

Nao – For All We Know

Das Debutalbum der Britin liesse sich eigentlich mit einem einzigen Wort beschreiben: Wow.

Worte der Superlative zu verwenden scheint im heutigen Wirrwarr der Musikszene und beim Anhören der Songs einiger Künstler beinahe nicht mehr angebracht. Und doch, es gibt sie noch: Seltene Perlen, die es Wert sind, sich ihrer mit ganzer Schreiberseele anzunehmen. […]

Festival-Report

Quelle: szigetfestival.com

Rückblick: Sziget 2016

Wenn man innert 10 Minuten an einer Kilbi, einer Tanzperformance, einem Drachen aus PET-Flaschen, zahlreichen Kleinstmuseen und einer Oper vorbeiläuft, dann stehen die Chancen gut, dass man sich auf dem Sziget befindet. Ein Bericht von der Insel, die aus Oben Unten macht.

Im Vorfeld dieses ersten Festivalbesuches mitten auf einer Insel in Budapest rankten Legenden um die Tage, die man dort angeblich verbringen kann. Von der Magie des Sziget wurde gesprochen, geschwärmt in den höchsten Tönen von den Möglichkeiten, die sich dort bieten. […]

Kolumne

20160730_202918-min

Hin und weg #6: Blume der Nacht

Was tut man an den Wochenenden, wenn der Sommerurlaub die Tanzflächen der Clubs leergefegt hat und die meisten Tore geschlossen bleiben? Die wahrscheinlich letzte Sommerkolumne dieses Jahres aus Hamburg unterzieht sich einem Selbstversuch und liefert gleich noch den Soundtrack dazu.

Nach dem längsten April der Hamburger Stadtgeschichte (Dauer: 01.04.-31.07.) hat sich der Sommer doch noch an die Elbe bequemt. Dass die Menschen hier im Norden wissen, wie die traditionell eher spärlich gesäten Sonnentage in ihrer Fülle ausgenützt werden können, wurde […]

Kolumne

Photo by Jérémie Dubois

Schauplatz Bern #4: Sommer und echte Emotionen

Nach dem Liga-Saisonstart wird hierzulande endlich wieder Fussball gespielt. Und da auch noch Sommer ist, präsentiert sich der Sonntag als Tag, den man gerne im Freien verbringt. Am besten mit guten Leuten und passender Musik an einem unglaublich idyllischen Ort, gleich jenseits der Stadtgrenze.

Endlich ist es wieder soweit: Die Sommerpause der Super-League ist vorbei und es wird wieder Fussball gespielt, bei dem man mit echten Emotionen und nicht lauwarmem Interesse mitfiebert. Für beinahe unendliche Glücksgefühle sorgten die Berner Young Boys bekanntlich bereits letzten […]

Kolumne

5

Hin und weg #5: Kirschen (wenn der Sommer kommt)

Der Sommer ist zurückgekehrt und die Elbe ruft die Leute in Hamburg aus den Clubs und Kneipen auf die Boote. Zu Sommerbeschäftigung auf Norddeutsch mit Musik, Charme und Pils.

Sommer in Hamburg ist immer so ’ne Sache. Gibt es ihn, gibt es ihn nicht? Und falls ja, wie lange? Die Antwort auf diese Fragen variiert, pendelt sich aber zumeist im Bereich «wenige Tage» ein. Nach sonnigen Tagen im Mai, […]

Festival-Report

Festival–Report: Balaton Sound 2016

Tanzen unter freiem Himmel, schön gestaltete Bühnen und viele herrenlose Schuhe auf der Tanzfläche – das ist das Balaton Sound am ungarischen Plattensee. Das mit grossen Namen gespickte Programm machte bereits im Vorhinein von sich zu reden. Doch hat sich die Anreise ans 10-jährige Jubiläum gelohnt?

Aufgrund der inzwischen exponentiell steigenden Anzahl Aftermovies von jeglichen Festivals, vor allem im EDM-Genre, ist die Erwartungshaltung bei den Besuchern jener Festivals bereits im Vorhinein stark beeinflusst. Positive Stimmung, durchtrainierte Körper und die strahlende Sonne erwarten einen. Oftmals sieht das […]

Festival-Report

Photo Credits: Jérémie Dubois

Festivalreport: Roskilde Festival

Das Roskilde in Dänemark. Das waren 100‘000 vom Orange-Feeling infizierte Besucher, welche das Musikfestival in Dänemark zu einem der grössten Europas und wohl zum herzlichsten rund um den Globus machten.

Und es ist – da hilft kein Impfstoff – wirklich ansteckend, dieses Orange-Feeling. Kein Weg führt daran vorbei, immer wieder holt es einen ein. Das Gelände trägt es nach aussen, die 30‘000 freiwilligen Helfer versprühen es und die 100‘000 Besucher […]

Kolumne

IMG_0524

Schauplatz Bern #3: Unterwegs im schönsten Funkloch des Kantons

Manchmal muss man alle Zweifel über den Haufen werfen und einfach Ja sagen. Ja etwa zu einem Ausflug an ein Festival, von dem man noch nie etwas gehört hat, Ja zum Besuch eines unscheinbaren Waldes und unbekannten Dorfes, obwohl triftige Gründe fehlen. Denn manchmal wird man dafür reichlich belohnt.

«Kommst du am Freitag auch nach Brenzikofen? Peacock Smith spielt da an irgend so ’nem kleinen Festival.» Zugegeben: Es dauerte bis Freitagmittag, bis ich die Frage mit einem klaren «Ja» beantworten konnte. Ich meine: Brenzikofen, wo ist das überhaupt, wie […]

Festival-Report

20160610_205408

Festival-Report: Festi’Neuch 2016

Schon letztes Jahr, bei meiner ersten Begegnung, schloss ich das Festi'neuch direkt in mein Herz. Und auch heuer überzeugte das charmante Festival direkt am See mit einem tollen Programm und liebevoll arrangiertem Gelände.

Am Freitag ging’s also los, und ich machte mich direkt nach Feierabend auf nach «Neuch». Es war ein schöner Sommerabend und mit Vorfreude auf einen tollen Abend machte ich mich auf zum Festival-Gelände. Vor allem aufs Konzert von Cypress Hill […]

Game

0. Cover

Fire Emblem: Fates

"Rundenbasiert". Manche bekommen bei diesem Ausdruck die Krätze, andere glänzende Augen. Der Rezensent des hier besprochenen Spiels gehört zur letzteren Kategorie. Doch alles der Reihe nach.

Die «Fire Emblem»-Reihe gehört zu den renommiertesten Serien für portable Konsolen, wenn es um strategische, rundenbasierte Rollenspiele geht. Einzig  «Final Fantasy Tactics» besitzt ähnliche Konstanz hinsichtlich qualitativ hochstehenden Releases. Die FE-Reihe hat bereits einige Jahre auf dem Buckel: Das erste […]

Kolumne

Zentralbild Studrè 29.8.1965 Tr-Qu Favoritensieg in Karlshorst Mit einem Favoritensieg endete am 29.8.1965 auf der Trabrennbahn in Berlin-Karlshorst der mit 50000 MDN dotierte "Große Preis der DDR" über 2600 m. Unser Foto zeigt das geschlossene Feld. Die Entscheidung fiel eingangs der Zielgeraden. Das Rennen gewann Stentor mit Werner Bandermann aus dem VE-Gestüt Pieros.

Kolumne #14: Bier aus grossen Flaschen

Bern-Berlin zum Letzten. Von verlorener Übersicht, Hectors Fehlschuss und der letzten Zugfahrt.

In Berlin war Sommer und somit Zeit für alles andere als Abschiede. Wie das so ist in einer grossen Stadt zu dieser Jahreszeit, hatten die Menschen keine Zeit für Horizont, für das grosse Ganze, es zählte mehr der Moment, das […]

Anzeige

BM Werbebanner II

Video der Woche

Video der Woche #45: R.I.P. Bud Spencer

Kommt es nur mir so vor, oder sterben uns in letzter Zeit tatsächlich die Legenden weg? Aus gegebenem Anlass ist unser Video der Woche eine der unzähligen typischen Szenen von Bud Spencer, alias Carlo Pedersoli. Ruhe in Frieden, Mücke und wie sie ihn sonst noch nannten.

Festival-Report

4674

Festival-Report: Bad Bonn Kilbi 2016

Der Festivalsommer ist noch jung – und doch glänzte früh das eigenwillige, aber äusserst stilsichere Festival in der überschaubaren Fribourger Pampa. Rund 2'500 Personen pilgerten trotz haufenweise unbekannter Bands ohne Bedenken dorthin, Schlamm und Regen hin oder her. Auch 2016 zu Recht?

Die Kilbi ist und bleibt ein Phänomen. Seit auf Über-Headlinern wie Queens Of The Stone Age, Sonic Youth, Hot Chip, Animal Collective, Kings Of Convenience, The Flaming Lips oder Beach House bewusst verzichtet wird, hat die Erfolgsgeschichte aus dem Hause […]

Track der Woche

Track der Woche #51: The Strokes – Threat Of Joy

Und bevor die Track der Woche-Rubrik sich in die Sommerpause verduftet: The Strokes liefern neues Futter! Wie sie klingen? Ganz wie früher a la "Is This It" von 2001. Ist das nun gut oder schlecht? Urteilt selbst und hört rein in den Song "Threat Of Joy" von ihrer neuen EP "Future Present Past".

Gadget

gras-flip-flops-cc6

Sommer-Gadgets 2016

Über Sinn und Unsinn von Gadgets liesse sich vermutlich ewig streiten. Uns egal, wir haben mal ein paar Highlights für euch zusammengetragen, die Liste reicht dabei von Mega-Trash bis Mega-Cool.

Wie wär’s beispielsweise mit diesem Zelt im VW-Bus-Look? Damit findest du im Festivalchaos garantiert auch alkoholisiert wieder zu deinem Schlafsack. (Gesehen auf radbag.ch)   Oder diesem handlichen Balkongrill für alle diejenigen, die trotz derben Platzmangels nicht auf Barbecues mit Freunden verzichten […]

Tonträger

SorenJuul_ThisMoment

Søren Juul – This Moment

Weite, ausstrahlende Klangwelten die zum Träumen einladen, versehen mit einem nachhallenden Stimmenecho, wie in Wolken gefangen, durch tausend Täler gerufen.

Dem dänischen Künstler aus Kopenhagen zu lauschen ist ein bisschen wie tief schlafen und dabei verzerrte Träume träumen. So fühlt sich der Hörgenuss auf dem neuen Album «This Moment» von Søren Juul an. Die Lieder bauen auf sphärischen Klangwelten auf, die […]

ab sofort im Handel

Kolumne

fan1

Hin und weg #4: Mein letztes Geld geb‘ ich für Fussball aus

Fanmeilen, besoffener Chorgesang, nach allen Regeln des Kapitalismus ausgelegte Spiele, rechte Nazihools, Leute ohne Ahnung von gar nix, die plötzlich Experten für alles sind. Es ist wieder EM. Schrecklich. Aber in solchen Momenten wird einem dann klar, was man am Fussball sonst eigentlich hat.

Fussball, das ist in Hamburg vor allem einmal der FC St. Pauli. Und dazu wird es im Herbst einen eigenen Beitrag in dieser Kolumne geben. Aber Fussball, das sind in Hamburg auch die Kreisklasse, Kreisliga, Bezirksliga, Landesliga und Oberliga, in […]

Lieblings...

baskets

…Serie: Baskets

«Hangover»-Star Zach Galifianakis brilliert in der neuen US-Serie als tragisch-komischer Möchtegern-Clown, der nichts unversucht lässt, um als Künstler anerkannt zu werden.

Für Chip Baskets (Zach Galifianakis) ist der Traum, ein grosser Clown vor einem noch grösseren Publikum zu werden, alles andere als ein Witz – mit eisernem Willen verfolgt er sein Ziel. Doch das Unterfangen erweist sich weitaus schwieriger als gedacht. […]

Video der Woche

Video der Woche#44: 3000 Grad Festival

Nun ist er endlich da, der Sommer, und mit ihm die Festivalsaison. Hier ein Video des wunderwunderbaren kleinen schnuckligen 3000 Grad Festivals aus dem Nachbarland, welches einfach nur pure Lust auf Durch-den-Sommer-Tanzen macht.